Wir bedanken uns bei:


Die Niederösterreichische Versicherung

Alle unsere Sponsoren und Partner finden Sie HIER!

Projektbeschreibung

Unsere Chorgemeinschaft gilt als eine innovative kulturelle Kraft in unserer Stadt, im Mostviertel und darüber hinaus in unserem Bundesland Niederösterreich. Aus diesen Gründen starten wir in unserem Jubiläumsjahr 2011 ein Projekt der besonderen Art.

In Zusammenarbeit mit der HTL Waidhofen /Ybbs wird die Stiegengasse, einer der Zugänge zu unserem neu gestalteten Hauptplatz und zum Haager Theatersommer (Verbindung von der Linzer Straße zum Hauptplatz) für den Zeitraum Mai bis September 2011 zu einer „Singende Stiege“ adaptiert.

Vier Diplomanden der 5. Klasse der HTL Waidhofen / Ybbs werden diese Arbeit als Maturaprojekt ausrichten. Die technische Ausrichtung erfolgt unter der Leitung von Herrn Franz Tojner und Herrn Stephan Eder. Baulich gibt es eine Zusammenarbeit von Fachkräften aus dem Chor Haag, der HTL Waidhofen/Ybbs, der Stadtgemeinde Haag und Firmen aus Haag und Umgebung.

In drei Bereichen wird die Stiegengasse zum Klingen gebracht. Der erste Teil gilt dem Gestalten einer Melodie mit pentatonischen Tönen. Im zweiten Abschnitt der Stiege haben Sie die Möglichkeit des „Jodlergehens“. Sie singen (gehen) Ihren persönlichen Jodler. Schließlich haben Sie die Chance in einer Interaktion Ihren Blues zu kreieren. Basstöne, Akkorde und die Bluesline helfen Ihnen dabei.

Künstlerisch betreut das Projekt, Edgar Wolf, der Chorleiter des Chores, und ein Team von Sängerinnen und Sängern des Chores.

Die organisatorische Umsetzung des Projekts liegt in den Händen des Obmannes des Chores, Herrn Bernhard Teichmann.

Wir bedanken uns bei den Sponsoren dieses Projekts ohne die eine Verwirklichung nicht möglich wäre: SKF Steyr, Erste Bank, Bose Österreich; Cafe Illich, Stadtgemeinde Haag, Chorszene NÖ, LISEC-Glas

F. d. Inhalt verantwortlich, Edgar Wolf, Chorleiter des Chor Haag

Zur Website des Chor Haag