Wir bedanken uns bei:


Die Niederösterreichische Versicherung

Alle unsere Sponsoren und Partner finden Sie HIER!

Geboren in Zürich. Nach dem Studium der Germanistik, Philosophie und anthropologischen Psychologie in Zürich, Regieassistentin am Hamburger Schauspielhaus und an den Städtischen Bühnen in Frankfurt/M, Arbeit mit Regisseuren wie Einar Schleef, Hans-Jürgen Syberberg, Peter Palitzsch und anderen. Erste eigene Regiearbeiten.

Umzug nach Berlin und Arbeit für das ZDF an mehreren Fernsehspielen, Heirat und Umzug nach Wien.
Seit 1991als freischaffende Dramaturgin und Regisseurin tätig: Lesungen und szenische Lesungen mit und für z.B. Erni Mangold, Falco, Regina Fritsch, Birgit Minichmayr, Bibiana Zeller, Senta Berger, Maria Happel, Sophie Rois, Mavie Hörbiger, Elisabeth Orth, Gert Jonke, Michael Maertens und vielen anderen. Diverse Hörbücher (Auswahl) mit Anne Bennent, Martin Schwab, Roland Koch, Vera Borek, Birgit Doll, mit Musik von Krzysztof Dobrek, Tschiritsch etc. Dramaturgie und Regie 1994-1999 beim zweisprachigen Festival in Bad Radkersburg-Gornja Radgona mit vielen Gastspielen und Eigenproduktionen im Verbund mit Isabella Suppanz.

Dramaturgie bei diversen Produktionen, zum Beispiel in Perchtoldsdorf mit Michael Sturminger bei „Geschichten aus dem Wiener Wald“ (2003) mit Karl Markovics und Branko Samarovski, „Was ihr wollt“ (2004) mit Gregor Bloéb, Georg Friedrich, Gerti Drassl u.a. und „Tartuffe“ (2006) mit Markus Hering, Dorothee Hartinger, Christoph Grissemann u.a.

Inszenierungen (Auswahl) von zwei Shows mit Gregor Bloéb in Innsbruck (2000 und 2001), Co-Regie mit Tobias Moretti am Opernhaus Zürich bei „La finta giardiniera“ von Mozart mit Nikolaus Harnoncourt (2006), Regie bei der Uraufführung der „Kleinen Nachtmusik“ von Silke Hassler und von „Pettersson und Findus“ im Niederösterreichischen Landestheater (2007 und 2006)  und 2009 bei „Cyrano von Bergerac“ von Edmond Rostand beim Theatersommer Haag.

Dramaturgie für „Literatur im Nebel“ 2007 mit Amos Oz, 2008 mit Jorge Semprún, 2009 mit Margaret Atwood und 2010 mit Hans Magnus Enzensberger.

Bettina Hering lebt mit ihrem Mann und den gemeinsamen drei Töchtern in Wien.